Menu
  • Judo im Judo-Club Schwenningen e.V.

    Judo im Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Kendo im Judo-Club Schwenningen e.V.

    Kendo im Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Gymnastik im Judo-Club Schwenningen e.V.

    Gymnastik im Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Judo-Club Schwenningen e.V.

    Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Judo im Judo-Club Schwenningen e.V.

    Judo im Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Kendo im Judo-Club Schwenningen e.V.

    Kendo im Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Gymnastik im Judo-Club Schwenningen e.V.

    Gymnastik im Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Judo-Club Schwenningen e.V.

    Judo-Club Schwenningen e.V.

Vereinsvideo

Beitragsseiten

nach dem Fünfzigsten

2013

Im März stirbt das Gründungsmitglied und der ehemalige Technische Leiter sowie Kendo-Pionier Horst Zimmermann im Alter von 75 Jahren.

Das Judotraining mit der Kindertagesstätte Hammerstatt und die Vorführungen zusammen mit dem Polizeisportverein VS beim Familientag der Schwenninger Krankenkasse finden wiederholt großen Anklang.

Am 9. November 2013 feiert der Judo-Club Schwenningen sein fünfzigjähriges Jubiläum im Kienzle-Treff der Schwenninger Krankenkasse.

2014

Michaela Fleig und Leonhard Nenno meistern ihren 1.Dan.

Vize-Europameister Soshin Katsumi, 3.Dan, machten einen Lehrgang für die Schwenninger.

2015

Die "Frühjahrs-Olypiade" wird im Judo-Club eingeführt, eine Spiel- und Sportveranstaltung für die ganze Familie, mit Kaffee & Kuchen.

Gleich acht Kendoka, fast alle Aktiven der kleinen Abteilung, trauen sich zur nächsten Kyu-Prüfungen und bestehen.

2016

Paolo Di Gioia (1.Kyu) und Philip Jäschke (1.Dan) betreuen die erste Judo-AG der Neckarschule.

2017

Der Verein gibt sich eine neue Satzung.

Die Männer-Kampfgemeinschaft Donaueschingen-Schwenningen wird auf Anhieb Bezirksmeister. Elisabeth (Lissy) Blum wird Keis- und Bezirksmeisterin in der jüngsten Altersklasse. Paolo Di Gioia holt sich die Bronzene bei den Landesmeisterschaften der Männer im Schwergewicht.

Eine Homepage der dritten Generation wird fällig, damit auch die Generation Smartphone dem Verein verbunden bleibt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok