Menu
  • Judo im Judo-Club Schwenningen e.V.

    Judo im Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Kendo im Judo-Club Schwenningen e.V.

    Kendo im Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Gymnastik im Judo-Club Schwenningen e.V.

    Gymnastik im Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Judo-Club Schwenningen e.V.

    Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Judo im Judo-Club Schwenningen e.V.

    Judo im Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Kendo im Judo-Club Schwenningen e.V.

    Kendo im Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Gymnastik im Judo-Club Schwenningen e.V.

    Gymnastik im Judo-Club Schwenningen e.V.

  • Judo-Club Schwenningen e.V.

    Judo-Club Schwenningen e.V.

Judo-Club Schwenningen e.V.

Die Heimstätte des Judo-Club Schwenningen ist die Neckarschule. Mit dem Bau der Turnhalle schlossen sich Judokämpfer der Region Schwenningen - vorwiegend aus der damaligen Athletenvereinigung - zusammen und gründeten 1963 ihren eigenen Judo-Verein. Seitdem wird ununterbrochen, montags und freitags, in der Neckarschule trainiert. Der Verein bezieht seine Mitglieder zwar überregional, aber gerade die Kinder und Jugendlichen aus den Schwenninger Stadtteilen bilden die wichtigste Mitgliederbasis.

Judo-Club Schwenningen e.V.

So lag es nahe, dass auf der Suche nach schulbegleitenden, nachmittaglichen Projekten die  Schulleitung Frau Fenke Härtel und der Judo-Club Trainer Rainer Lickert auf gemeinsames Interesse trafen und eine Judo-AG ins Leben riefen. Es fanden sich mit Philip Jäschke und Paolo Di Gioia auch zwei junge Trainer, welche neben ihrem Studium bzw. Beruf Zeit für die Betreuung der Grundschüler haben, unterstützt im Vertretungsfall von Rainer Lickert.
Damit möglichst viele Grundschüler in das auf sozial-sportlichen Grundprinzipien - seine eigenen Grenzen erfahren und zugleich für einen Partner Sorge tragen - beruhendes Judo reinschnuppern können, können sich die Schüler für die auf 20 Teilnehmer beschränkte Gruppe halbjährlich anmelden. Wer Gefallen an diesem Sport findet und mehr machen möchte, dem stehen steht ein Vereinsbeitritt gerne offen.

"Raufen nach Regeln" - Judo lernen in der Gruppe, Grenzen ausloten beim fairen Raufen.
Das Ziel der Judo-AG ist das Vermitteln der Judowerte (Höflichkeit, Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit, Ernsthaftigkeit, Respekt, Bescheidenheit, Wertschätzung, Selbstbeherrschung, Mut und Freundschaft). Die Kinder werden spielerisch an den Sport mit einem Partner herangeführt. Fallübungen nehmen die Angst vorm Hinfallen und fördern den Mut zu eigenen Aktionen.

Judo-Club Schwenningen e.V. Judo-Club Schwenningen e.V. Judo-Club Schwenningen e.V.

"Judo findet in einem durch Rituale und Regeln geschütztem Handlungsraum statt, der es zulässt, das Kämpfen zu ritualisieren und in einvernehmlichem spielerischen Zweikampf umzusetzen. Ein Training nach Werten, wie Rücksichtnahme und Verantwortung, tragen dazu bei. Hierdurch wird ein kontrolliertes Ausleben und Erleben von Gefühlen wie Angst, Unsicherheit, Wut, Aggression ermöglicht und dem Erproben neuer Verhaltensweisen Raum gegeben. Dies trägt zur Entwicklung von sozialer Kompetenz und einer Stärkung des Selbstbewusstseins sowie der Wertschätzung seiner selbst und anderer gegenüber bei."
(Quelle: http://www.judobund.de/jugend/schulsport)

Judo-Club Schwenningen e.V. Südwest Presse, 29.06.2017: Faires Raufen nach festen Regeln

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.